Was lange währt, wird endlich gut! Im August wird erstmals die Sommerschule für Praktisches Bewusstsein stattfinden und wir stellen unsere neuen Lehrer vor.

Das internationale Programm findet vom 12. bis 14. August statt und umfasst sieben Workshops, in denen du lernst, wie du dein tägliches Leben mit Hilfe der Techniken des Praktischen Bewusstseins verbessern kannst. Mit was auch immer du in deinem Leben gerade konfrontiert bist, hier kannst du eine neue Perspektive finden, wie du es angehen kannst.

Ingvar Villido Ishwarananda wird die Sommerschule mit dem Thema “Widerstand auflösen mit Practical Consciousness Techniken“ eröffnen. Er wird beleuchten, was Widerstand wirklich ist und wie man ihn auflösen kann. Widerstand ist eine Blockade, eine emotionale Barriere zwischen Dir und der Welt. Durch das Auflösen von Widerstand erhältst du wieder Zugang zur Welt, zu derselben Welt, die alles enthält, was du in deinem Leben wirklich willst. Indem du die emotionalen Barrieren des Widerstands beseitigst, eröffnet sich dir eine ganz neue Welt der Möglichkeiten, die dir heute vielleicht noch verborgen ist.

Der abschließende Workshop “Das Buch des Lebens lesen” mag den Teilnehmern des Kurses III bekannt vorkommen. Wir alle schreiben unsere eigene Geschichte mit unseren Gedanken, und wenn wir verstehen, dass wir es selbst in der Hand haben, eine gute Geschichte zu schreiben, kann das einen großen Einfluss auf unser Leben haben.

WORKSHOPS

  • Unterdrückte Emotionen
    Wir haben gelernt, unsere Emotionen in vielen Situationen nicht zu zeigen, wenn sie als unangemessen empfunden werden und nicht den gesellschaftlichen Regeln und Normen entsprechen. So haben wir die Fähigkeit erworben, sie zu unterdrücken. Aber weißt du, wie du deine Gefühle unterdrückst? Und bist du dir der Folgen für deinen physischen Körper bewusst? Welchen Einfluss haben die unterdrückten Emotionen auf deinen Körper? In diesem Workshop werden wir dieses Thema vertiefen, praktische Antworten auf diese Fragen finden und mit den Techniken zum Loslassen arbeiten, um uns von unterdrückten Emotionen und deren negativen Einflüssen auf unseren Körper zu befreien.

  • Hintergrundemotionen
    Hintergrundemotionen prägen unser Leben. Aber wir bemerken sie normalerweise nicht, sie scheinen uns als natürlicher, unveränderbarer Zustand des Seins, sie sind wie eine zweite Haut für uns geworden und prägen unseren Charakter, unser Temperament und unsere alltäglichen Verhaltensweisen. Sie kommen zum Ausdruck in Sprache, Mimik, Körperhaltung und unserer Wahrnehmung der Welt und beeinflussen unserer Gesundheit. In diesem Workshop werden wir unser Verständnis von Hintergrundemotionen vertiefen, lernen, wie wir ihren Einfluss in unserem Leben erkennen können und die Techniken üben, die uns von ihnen befreien.

  • Integration von Furcht
    Erinnere dich an eine Situation, in der du Furcht hattest. Wie hast du dich verhaltet? Warst du vielleicht plötzlich sehr aufmerksam und hast du extrem schnell und präzise gehandelt? Oder warst du einfach wie erstarrt? Höchstwahrscheinlich hast du beides erlebt. Was wäre, wenn du die Furcht nutzen könntest, um dein Bewusstsein zu unterstützen? Das eröffnet dir sicherlich eine andere Perspektive. In diesem Workshop werden wir genau das erforschen, indem wir verstehen, dass Furcht mehr als eine Emotion ist und wie wir sie richtig einsetzen können.

  • Emotionen loslassen, die den physischen Körper beeinflussen
    Wenn wir körperliche Schmerzen fühlen oder krank sind, spielen Emotionen eine große Rolle sowohl in Bezug auf unsere Schmerz- und Krankheitsempfindung als auch in Bezug auf die Fähigkeit unseres Körpers zu heilen. Emotionen können den Energiefluss im Körper auf eine Art und Weise beeinflussen, die nicht nur unser Schmerzgefühl verstärkt, sondern es auch schwieriger macht zu heilen und die die Selbstheilungskräfte und die Funktion des Immunsystems beeinflussen kann. In diesem Workshop werden wir üben, unsere Wahrnehmung dieser Prozesse zu vertiefen und wie wir dem Körper bei Schmerzen und Krankheit durch das Anwenden der Techniken des Loslassens von Emotionen bei der Heilung helfen können.

  • Emotionales Essen
    Manchmal kann sich Essen wie eine Universallösung für jede Lebenssituation anfühlen. Es tröstet dich, wenn du traurig bist, und es stimuliert dich, wenn du fröhlich bist, und bevor du es überhaupt merkst, kann es zu deiner emotionalen Stütze werden. Aber Essen ist nicht dazu gedacht, diesen Zweck zu erfüllen, und daher kann es große Auswirkungen auf deine Gesundheit, dein Gewicht, deinen Körper, deine engen Beziehungen und deine Stimmung haben. Und kostspielig kann es auch noch werden! In diesem Workshop wirst du erfahren, dass es notwendig ist, auch positive und scheinbar unbedeutende Emotionen loszulassen, um die emotionale Abhängigkeit vom Essen zu überwinden. Lerne Tricks und Tipps, wie du mit den Techniken des Loslassens von Emotionen das emotionale Essen loswerden kannst.

ANMELDEN

PROGRAMM

Tag Uhrzeit Thema Lehrer
(Englisch)
Lehrer
(Deutsch)
Freitag, 12.08

3 PM – 4.30 PM (CET)

Widerstand auflösen mit den Practical Consciousness Techniken

Ingvar Villido (Estnisch, auf englisch übersetzt von Ave Oit)

Übersetzung

Daniela Gjuroska-Gogarty

Samstag, 13.08

9 AM – 10.30 AM (CET)

Hintergrundemotionen

Raimond Sinivee Friederike Hertel

11 AM – 12.30 AM (CET)

Unterdrückte Emotionen

Friederike Hertel Daniela Gjuroska-Gogarty

2 PM – 3.30 PM (CET)

Integration von Furcht

Kadri Kerge Daniela Gjuroska-Gogarty

4 PM – 5.30 PM (CET)

Emotionen loslassen, die den physischen Körper beeinflussen

Daniela Gjuroska-Gogarty Friederike Hertel
6 PM – 7.30 PM (CET) Emotionales Essen

Aigi Vahing, ENG

Übersetzung
Daniela Gjuroska-Gogarty
Sonntag, 14.08

8:30 AM – 10.00 AM (CET)

„Dein Unterbewusstsein weiß alles“ – Das Buch des Lebens lesen

Ingvar Villido

(estnisch, übersetzt ins Englische von Ave Oit)

Übersetzung

Friederike Hertel

10:30 AM – 12.00 AM (CET)

Resümee der Sommerschule, Fragen und Antworten

Ingvar Villido

(estnisch, übersetzt ins Englische von Ave Oit)

Übersetzung

Friederike Hertel

PREISE

  • 149 €* – “alles inklusive” online

  • ab 20 € – pro Workshop

* der Preis beinhaltet alle Webinare samt Aufzeichnungen, die bis zum 18.09.2022 zur Verfügung gestellt werden

TICKET KAUFEN

DIE LEHRER

Friederike Hertel
Friederike HertelLehrerin für Practical Consciousness I & II
Seit 2014 habe ich intensiv mit den Practical Consciousness Techniken gearbeitet und den Einfluss von Emotionen und den Effekt des Loslassens von ihnen in meinem Körper erforscht. Als professionelle Musikerin und Yogalehrerin habe ich ein starkes Interesse daran, zu erforschen, wie Emotionen meine Leistung beeinflussen. Ein großer Teil meiner Aufmerksamkeit gilt hier der Wirkung von Hintergrundemotionen und unterdrückten Emotionen auf den physischen Körper. Mit Hilfe der Practical Consciousness Techniken habe ich mehrere chronische Krankheiten und chronische Schmerzen geheilt.
Daniela Gjuroska-Gogarty
Daniela Gjuroska-GogartyLehrerin für Practical Consciousness I & II
Ich bin eine leitende Angestellte im gemeinnützigen Bereich, die multidisziplinäre und multikulturelle Teams leitet. Außerdem bin ich Mutter von zwei Heranwachsenden. Gute Beziehungen, effektive Kommunikation, Verständnis und Flexibilität sind in diesen beiden Rollen unerlässlich. Ich habe die Vorteile von Practical Consciousness in allen Bereichen gesehen, seit ich es in mein Leben aufgenommen habe. Es ist einfach und geradlinig, hat aber einen großen Einfluss auf mich und meine Arbeit gehabt. Ich habe mich entschieden, meine Erfahrungen mit Menschen zu teilen, um sie auf ihrer Reise zu unterstützen.
Aigi Vahing
Aigi VahingLehrerin für Practical Consciousness I und II
Bevor ich mich der Selbstentwicklung zuwandte, habe ich ein glamouröses, schnelllebiges Leben als Marketing- und PR-Managerin, TV-Moderatorin und Medienpersönlichkeit geführt. Ich hatte mit starkem Stress, Unsicherheit und der Angst, nicht genug zu sein, zu kämpfen, was ich mit Essenssucht (Bulimie) und anderen Substanzen zu behandeln versuchte. Mit den Methoden von Practical Consciousness habe ich jedoch alle meine Süchte überwunden. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, andere zu befähigen, ihre schädlichen Gewohnheiten abzulegen und ihr wahres Selbst zu entdecken.
Ingvar Villido Ishwarananda
Ingvar Villido IshwaranandaPractical Consciousness Founder
Ingvar Villido, spiritueller Lehrer und Yogi aus Estland, ist der Gründer von Practical Consciousness und Ausbilder der zertifizierten Lehrer. Seit 1992 lehrt er die praktische Anwendung des Bewusstseins. Mehr als 30.000 Menschen weltweit haben seine Vorträge, Veranstaltungen und Kurse besucht.